Magic „JoKo“

Anno 1984: „Du kannst doch löten – dann kannst Du auch ein Mischpult bedienen.“

Diese Logik leuchtete Joachim ein. Folgerichtig legte der ausgebildete Geiger sein Instrument beiseite und widmete sich voller Enthusiasmus und mit wenig Ahnung dem guten Ton.

Kreativität paarte sich mit der Leidenschaft für Musik und Sound. Wissen und Professionalität hielten Einzug – „Joko“ zog aus, die Welt zu erobern und ist bis heute als Tontechniker in den Bereichen Musik, Event & Industrie für zahlreiche Künstler und Firmen aktiv .

Noch mehr über JoKo

Parallel erfolgte 1990 der Einstieg von Joachim in den Studiobereich als Audio Engineer und Produzent.  Hier erkannte er auch erstmals die Notwendigkeit permanent laufender  Kaffeemaschinen.

So entwickelte der gebürtige Rheinländer mit dem untrüglichen Gehör seine Leidenschaft für Mix, Mastering und Sounddesign und ist seither für den Sound zahlreicher CD- und DVD-Produktionen, TV-Formate und Industrieclips verantwortlich

Besonderheiten

Kaffee
Rock'n Roll
Kreative Ideen