20. April
2015

Die Festivalsaison hat begonnen…

…und auf ging´s mit den Mannen von Obscurity  nach Franken zum Ragnarök-Festival.

Die Band lieferte erneut, wie erst auf der kürzlich beendeten Paganfest-Tour, einen mitreißenden Auftritt ab und brachte die Halle zum Beben – Joachim in seiner Funktion als FoH-Mischer dürfte an den Erschütterungen nicht ganz unbeteiligt gewesen sein 🙂
Trotz schwieriger technischer und akustischer Gegebenheiten erhielt die Band das für sie typische Soundgewand und „Joko“ trug so seinen Teil dazu bei, das Konzert für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebniss werden zu lassen.

Nach getaner Arbeit wurde das Ragnarök-Festival, welches eher einem Familientreffen glich, gebührend zelebriert…ob es dann eine so grandiose Idee war, nächtens noch auf dem in der Hotelbar stattfinden Ü55-Tanztee einzufallen, bleibt – unbestätigten Augenzeugen zufolge – zweifelhaft…

(Bild mit freundlicher Genehmigung von © Sunvemetal | all rights reserved | www.sunvemetal.de.)